Wichtige Information

Liebe Patientin, lieber Patient,
wenn bei Ihnen Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Fieber auftreten sollten und Sie befürchten, sich mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) angesteckt zu haben: Melden Sie sich unbedingt vorher telefonisch, bevor Sie in die Praxis kommen. So schützen Sie sich und andere! Vielen Dank!
Melden Sie sich alternativ auch per E-Mail unter praxis@hausaerzte-friedrichshain.de. Wir rufen Sie zurück.
Eine wertvolle Entscheidungshilfe zu Ihrem weiteren Vorgehen finden Sie auch online unter: covapp.charite.de

Ihr Team der Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin

Telefonische Bescheinigung der Arbeitsunfähigkeit (AU)

Patienten mit einer leichten Erkrankung der oberen Atemwege kann nach telefonischer Konsultation der Ärzte eine Bescheinigung der Arbeitsunfähigkeit bis maximal sieben Tage ausgestellt werden. Dieses Vorgehen kann nur bei Patienten angewendet werden, die in unserer Praxis bekannt sind. Bitte melden Sie sich alternativ auch per E-Mail unter praxis@hausaerzte-friedrichshain.de. Wir rufen Sie dann zurück.

Neu: Videosprechstunde

Besuchen Sie jetzt auch unsere Video-Sprechstunde. Bitte melden Sie sich hierfür erst in der Praxis telefonisch oder per E-Mail:
praxis@hausaerzte-friedrichshain.de. Sie erhalten dann von uns einen Code für die Videosprechstunde per SMS oder E-Mail.

clickdoc

Wichtige Informationen zum COVID-19 (Coronavirus)

(Quellen: Robert-Koch-Institut, Kassenärztliche Bundesvereinigung, Kassenärztliche Vereinigung Berlin, Senatsverwaltung für Gesundheit Berlin Stand 25.03.2020)

Liebe Patientinnen,

bitte beachten Sie folgende wichtige Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus.
Um die übrigen Patienten nicht zu gefährden und die Aufrechterhaltung der medizinischen Versorgung insbesondere in Rettungsstellen und Praxen zu gewährleisten, sollten in Rettungsstellen oder Praxen während des normalen Betriebs Untersuchungen auf COVID-19 (Coronavirus) vermieden werden. Bitte kommen Sie daher nicht unangemeldet in die Sprechstunde Ihrer Hausarztpraxis oder in ein Krankenhaus, sondern berücksichtigen Sie bitte folgende Verfahrensweise.

1. Es sollten alle Personen eine Abklärung vornehmen lassen, die Kontakt zu einem bestätigten Fall hatten und akute respiratorische Symptome jeder Schwere (von leichter Erkältung bis Lungenentzündung) aufweisen. Treffen diese Kriterien zu, sollten diese Personen zu Hause bleiben und zeitnah die Hotline der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit: Telefon 030-90 28 28 28 (täglich 8 bis 20 Uhr) oder ihr zuständiges Gesundheitsamt kontaktieren. Außerhalb dieser Sprechzeiten kann die Telefonnummer des Kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes angerufen werden: Telefon 116 117

2. Patienten mit akuten respiratorischen Symptomen jeder Schwere und Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe können auch an den sechs Berliner Abklärungsstellen untersucht werden:

Vivantes Klinikum Prenzlauer Berg (Prenzlauer Berg):
Zugang über Diesterwegstrasse, 10405 Berlin Prenzlauer Berg
Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr
Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (Lichtenberg)
Herzbergstraße 79, 10365 Berlin
Montag bis Freitag 10 bis 19 Uhr; Samstag und Sonntag: 10 bis 17 Uhr, Tel. 030 54726565
DRK Kliniken Berlin Westend (Charlottenburg)
Spandauer Damm 130, Haus 10, 14050 Berlin
Montag bis Freitag: 09 bis 15 Uhr
Vivantes Wenckebach-Klinikum (Tempelhof)
Zugang über Albrechtstraße, 12099 Berlin
Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr
Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe (Spandau)
Kladower Damm 221, 14089 Berlin
Montag bis Freitag 9 bis 20 Uhr
Charité Campus Virchow-Klinikum (Wedding)
Mittelallee 1, 13353 Berlin
täglich von 8 bis 16 Uhr

Weitere wichtige Informationsquellen
www.rki.de (Robert-Koch-Institut)
www.116117.de (Kassenärztliche Bundesvereinigung)
www.infektionsschutz.de (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)

Ihr Praxisteam der Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin

Gesundheit für die ganze Familie

Als allgemeinmedizinische hausärztliche Praxis sorgen wir uns um die Gesundheit Ihrer gesamten Familie. Wir sind für Sie da bei allgemeinen und akuten Beschwerden und betreuen Sie umfassend bei chronischen Erkrankungen wie Diabetes mellitus, koronarer Herzkrankheit, Bluthochdruck oder Asthma bronchiale. Ihr Wohlbefinden, die Linderung von Beschwerden und Ihre Lebensqualität stehen im Mittelpunkt unserer medizinischen Arbeit.

In unserem Ärzteteam engagieren sich vier erfahrene Fachärzte für Allgemeinmedizin. Damit sind wir einer der größten hausärztlichen Praxen im Umkreis. Wir sind an 6 Tagen in der Woche für Sie da, auch in den Schulferien und an Brückentagen. An unseren Samstagssprechstunden halten wir eine Ärztin / einen Arzt für Sie vor.

Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Gesundheitsfragen und beraten Sie gern zur individuellen gesundheitlichen Vorsorge. Sprechen wir miteinander!

Hausärztliche Versorgung

Allgemeinmedizinische Versorgung
Diabetes mellitus Typ 1 und 2 (DMP)
Koronare Herzkrankheit (DMP)
Asthma bronchiale, COPD (DMP)
Arterielle Hypertonie (Bluthochdruck)
Psychosomatische Grundversorgung
Hausbesuche (auf Anfrage)

Allgemeinmedizinische Diagnostik

Laboruntersuchungen
Lungenfunktionstest
Blutdruckmessung
Ambulante Langzeit-Blutdruckmessung (ABDM)
Ruhe-EKG (Elektrokardiogramm)

Vorsorge

Check up’s ab dem 35. Lebensjahr
Krebsvorsorge (Hautkrebs-Screening; Krebsfrüherkennung für Männer ab 45. Lebensjahr)
Impfberatung und Impfungen
Reisemedizinische Beratung, Impfungen, Reiseapotheke

Unser Praxisteam

Zu unserem Ärzteteam gehören vier erfahrene Fachärzte für Allgemeinmedizin, die Sie Hand in Hand betreuen und im engen fachlichen Austausch stehen.

Wir sind an 6 Tagen in der Woche für Sie da, auch in den Schulferien und an Brückentagen. Unterstützt werden unsere Ärzte von aufgeschlossenen und freundlichen medizinischen Fachangestellten und Krankenschwestern an der Anmeldung, im Labor und bei der Praxisorganisation.

Hausärztliche Versorgung & Familienmedizin
in Friedrichshain